Erkältet im Schnee :)

Hallo ihr Lieben,

diesmal melde ich mich vom Sofa, da ich seit ein paar Tagen sehr erkältet bin. Ursprünglich wollte ich die Woche bei meiner Mutter verbringen und auch darüber berichten, doch leider hat die Erkältung mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Daher konnte ich diese Woche natürlich auch keine Therapien und keinen Sport machen. Auch ich bin diesen Winter nicht verschont geblieben😉 Obwohl ich ja viel für meine Gesundheit getan habe! Aber so ist das Leben. Dafür konnte ich ganz in Ruhe den Schnee beobachten und genießen, der uns Anfang der Woche überrascht hat. Ehrlich gesagt war ich nicht so traurig, dass ich nicht unbedingt raus in die Kälte musste. Aber es sah toll aus und hat dazu beigetragen, mehr in Weihnachtsstimmung zu verfallen! Um die Erkältung erträglicher zu machen, trinke ich viel Ingwertee mit Honig. Was macht ihr in so einem Fall?

Diese Woche hatte ich auch wieder Kontakt zu „Kollegen“ oder „Mit-Patienten“ der Ataxie. Ich finde es toll, wenn ihr mir schreibt und wir uns austauschen können! Sowas ist immer sehr hilfreich für beide. Es ist schön zu hören, wie stark alle sind und, dass viele sich nicht unterkriegen lassen und wissen, dass sie nach vorne schauen müssen!

Passend dazu möchte ich euch einen Buch-Tipp geben! Dieser ist natürlich an jeden gerichtet, der diesen Beitrag liest. Das Buch heißt „Mögest du glücklich sein“ von Laura Malina Seiler.

Laura unterstützt als Coach Menschen, eine gesunde Beziehung zu sich und anderen aufzubauen. Ihr Buch war vor dem Erscheinen schon ein Bestseller. Und das völlig zurecht, wie ich finde! Zusätzlich zu dem Buch, kann man Laura´s Inhalte auch auf ihrem Podcast „Happy,Holy & Confident“ hören. Sich mit diesen Inhalten zu befassen hilft ungemein stabil, friedlich und positiv zu bleiben. Zeitlich ist es auch sehr passend, da alle ruhig Weihnachten feiern und optimistisch in das nächste Jahr starten sollten 😊

Laura Malina Seiler <–

 

Vielleicht kennen viele von euch dieses Buch schon. Wenn nicht, lohnt es sich definitiv mal reinzuschauen oder es sogar komplett zu lesen. Ein perfektes Thema für die Tage zwischen Weihnachten und Silvester!

Caro

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.